Manfred Schmirl – geschäftsführender Gesellschafter, der Mathematiker – begann in den frühen 80´ern als Programmierer an der WU Wien und am Institut VWL am IHS Wien und blieb nach der Entwicklung eines Handels- und Analysetools für gelistete Anleihen an der Wiener Börse als Kursmakler und später Händler für Aktien am Börseparkett. Nach einer mehr als 20jährigen Laufbahn im Investmentbanking und einer Vielzahl von Kapitalmarkttransaktionen in Ö und CEE wechselte er 2009 ins reale Leben – in die chemische Industrie. Zuerst als Leiter Vertrieb und Marketing der Donau Chemie Tochter Kanol,  ergab sich 2012 die Möglichkeit das Konkurrenzunternehmen ENCOS Enslin gemeinsam mit 2 Co-Investoren zu übernehmen – die PERNAUER Chemiewerke wurden geboren. Wenn es die Zeit zulässt schraubt er gerne an Oldtimern – vorzugsweise aus den 60er Jahren – tragischerweise immer Mehrjahresprojekte – aktuell wird eine Yamaha XT500 Bj.72 zum Leben erweckt.

Sein PERNAUER Lieblingsprodukt ist das Zirbenwaschmittel – Seife aus oberösterreichischem Rapsöl mit Osttiroler Zirbenöl beduftet – alle Rohstoffe regional gesourced – kein Palmöl